Effiziente Klimatisierung, bessere Beleuchtung durch LED-Technik

Der Nahkauf Schramm in Potsdam hat erfolgreich in Energieeffizienzmaßnahmen investiert. Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

Norbert Schramm, Geschäftsführer Nahkauf Schramm

Das neuartige Anlagenkonzept macht möglich, dass die neue gewerbliche Kälteanlage die notwendige Kälte erzeugt und gleichzeitig die Abwärme zur Beheizung des Verkaufsraums nutzt. Hierfür wurden die Kühlmöbel im Markt durch energieeffizientere Geräte ersetzt, wodurch eine wesentlich geringere Kälteleistung erforderlich ist. Gleichzeitig wurde das Angebot in den Kühlregalen von 21,25 auf 35,5 Metern aufgestockt und der Temperaturbereich des Kühlguts von 2-5 Grad Celsius von vier auf acht Truhen vergrößert. Obwohl die Tiefkühlfläche von ca. 20 auf 33 Quadratmeter anstieg, wurde eine Stromeinsparung von 27 % erzielt (237.000 kWh gegenüber 173.000 kWh). Dabei konnte sogar die Verkaufsfläche von 600 auf 930 Quadratmeter vergrößert werden.

Energierückgewinnung aus der Abwärme der Kältetechnik

Jetzt ist der gesamte Markt kundenfreundlich klimatisiert, sodass bei Außentemperaturen von 32 Grad ohne technische Probleme im Markt 21 Grad Celsius gehalten werden. Die Einspareffekte für Heizenergie stehen dank Wärmerückgewinnung bei mindestens 50 %.

Für sein Engagement wurde Marktleiter Michael Schramm mit dem Brandenburger Energieeeffizienzpreis 2018 ausgezeichnet. Der Nahkauf sei ein Beispiel dafür, wie sich auch ein kleines energieeffizientes Unternehmen bei entsprechender Wirtschaftlichkeit gegen größere Handelsketten behaupten könne, lobte die Jury.

Wir verwenden Cookies.

Akzeptieren Nur technisch notwendige Cookies akzeptieren

Um diese Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir verschiedene Dienste. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, fragen wir hiermit um Erlaubnis. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Indem Sie "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) diesen Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR wie in den USA (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), wo das hohe europäische Datenschutzniveau nicht besteht, so dass die Daten dem Zugriff durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen können, gegen die weder wirksame Rechtsbehelfe noch Betroffenenrechte durchsetzbar sein können. Über den Link "Datenschutz-Einstellungen" können Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder Datenverarbeitungen ablehnen. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.